Thea Herold auf dem BRIGITTE Balance Day

Workshop zum Thema "Endlich gut schlafen"

Im Rahmen des BRIGITTE Academy Balance Days am Samstag, den 30. März 2019 gibt Schlafexpertin und Autorin Thea Herold zwei Workshops zum Thema "Endlich gut schlafen". "Eine Pause zahlt sich aus. Leisten wir uns gesunde Pausen und schlafen im Takt unserer Inneren Uhr, dann leben wir auf lange Sicht viel gesünder, sind viel öfter guter Dinge (...)." ... weiterlesen

Veranstaltungshinweise

An dieser Stelle informieren wir Sie über bevorstehende Veranstaltungen, Lesungen, Radio- und TV-Auftritte unserer ... weiterlesen

Lesung mit dem schreibenden Lord

Michel Anders-Cavendish im KulturKaufhaus Dussmann

Michel Anders-Cavendish aus Paris liest aus seinem ersten Roman "Etoile. Stern der Liebe" im KulturKaufhaus Dussmann. Und lädt auch Sie herzlich dazu ein. In dem Liebesroman verliebt sich Etoile, die Tochter eines griechischen Ehepaars der High Society, auf deren jährlich stattfindenden Sommerkreuzfahrt in den türkischen Unternehmersohn ... weiterlesen

Erzähl-Café mit Peter Radunski

Ein Vollblutpolitiker berichtet aus seinem Leben

Peter Radunski hat über 50 Jahre lang Politik aktiv mitgestaltet. Er spricht über sein buntes politisches Leben, ein Arbeitsleben mit Spaß sowie unvermeidbarem Ärger. Radunski reflektiert dabei Politik als Handwerk und Profession.   Sonntag, 24. Februar 2019 von 14 bis 16 Uhr Sozialwerk Berlin ... weiterlesen

Potenziale guter Nachbarschaft

Kulturelle Bildung zieht sich in Deutschland und Polen durch alle Bereiche des kulturellen und gesellschaftlichen Lebens. Sie wird sowohl von öffentlichen Institutionen gefördert als auch von der Zivilgesellschaft initiiert und getragen. Beim Blick auf die vielfältigen Entwicklungen im Bereich der Kulturellen Bildung der letzten Jahre lassen sich ... weiterlesen

Die Familie: 200 Jahre Henschel in Kassel

Buchvorstellung im Stadtmuseum Kassel

Die Familie Henschel: Über sechs Generationen hat die Familie Henschel das Leben in Kassel geprägt. 1810 von Georg Christian Carl Henschel als Gießerei gegründet entwickelten sich die Henschel-Werke zu einer der bedeutendsten Maschinen- und Fahrzeugfabriken Deutschlands. Im Laufe der Jahrzehnte haben sie alle Höhen und Tiefen erlebt. Dabei hat ... weiterlesen

Mit Optimismus in die Zukunft schauen

Künstliche Intelligenz – Chancen und Rahmenbedingungen

Wo immer Menschen und lernende Maschinen in eine Arbeitsbeziehung treten, kommen Diskussionen auf, prallen Optimisten und Skeptiker aufeinander. Künstliche Intelligenz ist ein Jahrhundertthema, das mit hohen Erwartungen, Hoffnungen, aber auch Ängsten bis an die Grenze zu Alpträumen besetzt ist. Nur Expertenwissen unterschiedlichster Disziplinen und ... weiterlesen

Sagen!

Vom Erzählen zwischen Antike und digitalem Zeitalter

Die Brüder Grimm hinterließen neben ihren weltbekannten Kinder- und Hausmärchen ein zweites großes Sammelwerk der Volkspoesie: die Deutschen Sagen, das in zwei Bänden 1816 und 1818 publiziert wurde. Anders als Märchen enthalten Sagen einen wahren Kern, da sie oft an reale Orte, Ereignisse und das Handeln historischer Personen gebunden sind. Jedoch ... weiterlesen

Bernd Matthies zu Gast bei Lea Rosh

"Salon im Theater" im Theater COUPÉ

Lea Rosh lädt zum "Salon im Theater" in das Theater COUPÉ ein. Zu Gast sind der Tagesspiegel-Kolumnist Bernd Matthies und der ehemalige Tagesspiegel-Chefredakteur Dr. Hermann Rudolph.  Freuen Sie sich auf einen Abend wortgewaltigen Austausches, genauer Beobachtungen zu stets aktuellen Themen - ironisch, intelligent, locker, bissig und nicht selten ... weiterlesen

"Mit Optimismus in die Zukunft schauen."

Amazon Academy on Innovation

B&S hat die Veranstaltungsorganisation für die Tagung „Mit Optimismus in die Zukunft schauen. Künstliche Intelligenz – Chancen und Rahmenbedingungen“ der Amazon Academy on Innovation am 8. Oktober 2018 im Einstein Center Digital Future übernommen, die namhafte Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik versammelte: Ein profunder Überblick über die wichtigsten Kontexte und Diskurse zum Jahrhundertthema Künstliche Intelligenz.

Die Familie: 200 Jahre Henschel in Kassel

Über sechs Generationen hat die Familie Henschel das Leben in Kassel geprägt. 1810 von Georg Christian Carl Henschel als Gießerei gegründet, entwickelten sich die Henschel-Werke zu einer der bedeutendsten Maschinen- und Fahrzeugfabriken Deutschlands. Im Lauf der Jahrzehnte hinweg haben sie alle Höhen und Tiefen erlebt: Inflation und ... weiterlesen

Bildung für die Praxis

Studiengänge für die Berliner Musikwirtschaft

Die Fragen sind fundamental, die Antworten komplex: Welche Art akademischer (Aus-)Bildung braucht die Musikwirtschaft - im Allgemeinen und in Berlin? Wie sollten Musikwirtschaftsstudiengänge den Nachwuchs auf die Herausforderungen einer im Umbruch befindlichen Branche vorbereiten? "Bildung für die Praxis" begibt sich auf die Suche nach zeitgemäßen ... weiterlesen

René Koch im Mann-O-Meter

Lesung von "Abgeschminkt. Mein Leben, meine Sünden, meine Zeit"

„Frauen sind mein Schicksal, Männer meine Leidenschaft“ Star-Visagist René Koch ist zu Gast im Mann-O-Meter in Berlin-Schöneberg und erzählt vom prallen Leben, das er in seiner Autobiographie mal ernsthaft, mal humorvoll reflektiert. Nicht zu vergessen sind seine Travestieshows im wilden Berlin der sechziger und siebziger Jahre, aber auch sein ... weiterlesen

In Transformationsgewittern

Eine Reise um die Welt zu den Schauplätzen des Umbruchs

13 Länder in 13 Wochen. Auf einer bewegten Reise um die Welt befragt Georg Milde mehr als 100 Menschen: Der Autor trifft Erfolgreiche und Abgehängte, Macher und Skeptiker, Elite und Aktivisten, Traditionalisten und Innovationsexperten, Journalisten und Religiöse – kurzum, Prototypen der globalen Menschheit. Sie geben Einblicke in ihr Leben, in die ... weiterlesen

René Koch im Park Alterssitz City

Lesung von "Abgeschminkt. Mein Leben, meine Sünden, meine Zeit"

Am Mittwoch, den 14. November 2018 um 17:30 Uhr liest Star-Visagist René Koch im Park Alterssitz City aus seiner Biografie „Abgeschminkt“ und lädt auch Sie herzlich dazu ein.   In seinem Buch erzählt René Koch erstmals die Geschichte seines Lebens als Grenzgänger zwischen eingefahrenen Geschlechterrollen und berichtet von einem langen ... weiterlesen