Berlin im Kopf - Arbeit am Berlin-Mythos

Exil und innere Emigration 1933 bis 1945

„Berlin im Kopf“ versammelt Beiträge namhafter Exilforscher zur intellektuellen, literarischen und künstlerischen Arbeit am Mythos Berlin, die Ende 2007 in der Akademie der Künste vorgetragen und diskutiert wurden. Ein Kreis internationaler Medien-, Literatur- und Kunstwissenschaftler veranschaulicht dabei die Unzerstörbarkeit dieser Berlin-Bilder und -Mythen jenseits von Vertreibung, Verfolgung und Krieg, stiften sie doch ein Kontinuum weltoffener Metropolenkultur, das bis in unsere Gegenwart reicht.

Buchbestellung

Sie können Ihre Bücher versandkostenfrei direkt im Verlag bestellen.
Unsere Bücher können Sie außerdem in allen Buchhandlungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie im Online-Buchhandel erwerben.
Buchhändler können sich mit ihrer Bestellung auch direkt an unsere Verlagsauslieferung Runge Verlagsauslieferung wenden.

Sie können Bücher im Format EPUB oder PDF herhunter laden.
Nach Ausfüllen des untenstehenden Formulares erhalten Sie per e-Mail einen Link zum starten der Download-Funktion.
Mit Auslösen des Download wird der Rechnungsbetrag fällig.

Berlin im Kopf – Arbeit am Berlin-Mythos

Exil und innere Emigration 1933 bis 1945

Herausgeber: Hermann Haarmann

Lieferbarkeit: Lieferbar, Nur direkt vom Verlag lieferbar

ISBN: 978-3-936962-69-7

24,80 Euro | 36,80 CHF















AGB anzeigen

Vielen Dank für Ihre Bestellung

Der Bestellvorgang ist nun abgeschlossen.
Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit weiteren Informationen zum Zahlungsvorgang.

Berlin im Kopf – Arbeit am Berlin-Mythos

Exil und innere Emigration 1933 bis 1945

ISBN: 978-3-936962-69-7

24,80 Euro | 36,80 CHF