Als der Jazz nach Kassel kam

Streifzüge durch die Jazzszene der ersten Nachkriegsjahrzehnte

Zigaretten und Bier in existenzialistischen Kellergewölben, Weltstars wie Duke Ellington, Lionel Hampton, Louis Armstrong, Ella Fitzgerald oder das Modern Jazz Quartet auf der großen Bühne, Dixieland auf dem Schaufelraddampfer … Die Rede ist hier nicht von Paris, New York oder New Orleans – sondern von Kassel. Die Aufbruchstimmung nach dem Krieg spiegelte sich in Nordhessen auch in einer beispiellos vitalen Jazzszene wider. Kreative Persönlichkeiten als Motor der Musikkultur, ein aufgeschlossenes Publikum sowie die Clubs der in Rothwesten stationierten Amerikaner waren die Grundlage einer Szene, die nicht nur die Stadt mitprägte, sondern auch stellvertretend für ein Stück deutscher Kulturgeschichte war.

 

Presse

„Populäre Riverboat-Shuffles. Treffen im Orangerie-Club: Spektakuläre Jazz-Szene in den 60er-Jahren“ von Ullrich Riedler (31.01.2015) in HNA

Das Jazzinstitut Darmstadt stellt Buchneuerscheinungen aus dem Jazzbereich vor.

Buchbestellung

Sie können Ihre Bücher versandkostenfrei direkt im Verlag bestellen.
Unsere Bücher können Sie außerdem in allen Buchhandlungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie im Online-Buchhandel erwerben.
Buchhändler können sich mit ihrer Bestellung auch direkt an unsere Verlagsauslieferung Runge Verlagsauslieferung wenden.

Sie können Bücher im Format EPUB oder PDF herhunter laden.
Nach Ausfüllen des untenstehenden Formulares erhalten Sie per e-Mail einen Link zum starten der Download-Funktion.
Mit Auslösen des Download wird der Rechnungsbetrag fällig.

Als der Jazz nach Kassel kam

Streifzüge durch die Jazzszene der ersten Nachkriegsjahrzehnte

Autor(en): Ullrich Riedler

Lieferbarkeit: Lieferbar

ISBN: 978-3-943132-39-7

14,80 Euro | 22,00 CHF















AGB anzeigen

Vielen Dank für Ihre Bestellung

Der Bestellvorgang ist nun abgeschlossen.
Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit weiteren Informationen zum Zahlungsvorgang.

Als der Jazz nach Kassel kam

Streifzüge durch die Jazzszene der ersten Nachkriegsjahrzehnte

ISBN: 978-3-943132-39-7

14,80 Euro | 22,00 CHF