Digitalisierung in der Musikwirtschaft

Der durch die Digitalisierung induzierte Wandel stellt die Musikindustrie vor zahlreiche Herausforderungen. Neue Vertriebsstrukturen, Geschäftsmodelle und Branchenakteure stellen traditionelle Herangehensweisen immer wieder in Frage, die Unterstützung durch IT verspricht großes Potential, was jedoch selten genutzt werden kann. Als Basis für ein ... weiterlesen

Medienpolitik in Osteuropa

Theoretischer Rahmen und mediale Praxis

Die Darstellung der medienpolitischen und medienregulatorischen Praxis in Mittel- und Osteuropa umfasst den Prozess der osteuropäischen Medientransformation sowie die Bedeutung der europäischen Institutionen und Investoren innerhalb dieses Prozesses. Diese beiden Faktoren waren entscheidend bei der Entwicklung der betreffenden Mediensysteme. ... weiterlesen

"Diese Tränen trocknen nie."

Die Kasseler Bombennacht vom 22. Oktober 1943

22. Oktober 1943. Es ist der 1513. Tag des Zweiten Weltkriegs. In Kassel ist es ein schöner Herbsttag. Der blaue Himmel aber, das wissen die Menschen, kann möglicherweise nichts Gutes verheißen. Keine Wolken – das heißt: ideales Wetter für einen Bombenangriff. Abends ertönen tatsächlich die Sirenen: Fliegeralarm. Kurze Zeit später kippen 444 ... weiterlesen

Du hast Zeit

Eine Liebeserklärung an die Pause

Wir alle brauchen Pausen. Doch viele von uns schaffen das Abschalten nicht. Übervolle Tage und schlechter Schlaf sind oft die Folge. Unsere Gesundheit, Kreativität, das soziale Leben und nicht zuletzt die Freude an jedem Tag gehen ohne Pausen verloren. Wir müssen also wieder lernen, mit Pausen zu leben. Thea Herold schreibt in ihrer Liebeserklärung ... weiterlesen

Meilensteine: Die documenta 1 bis 14

Kunstwerke und Künstler

Die documenta in Kassel ist die international bedeutendste Ausstellung zur zeitgenössischen Kunst. Und sie hat selbst Kunstgeschichte geschrieben: Im Rahmen der mittlerweile 14 Ausstellungen wurden zentrale Positionen zur Gegenwartskunst formuliert, Trends gesetzt und Stars geboren. Dieses Buch stellt in Text und Bild 67 Werke ... weiterlesen

Es is au als was

Ein anekdotischer Streifzug durch Nordhessens Sprach-Kultur

Mundart ist absolut in, wird überall gepflegt – auch wieder in Nordhessen. Der ehemalige HNA-Chefredakteur Horst Seidenfaden versammelt wahre Begebenheiten, Anekdoten, auf Nordhessisch getrimmte Witze und eine neue Erzählreihe um den geplagten „Dr. G. aus Wilhelmshöhe“ zu einem vergnüglichen Sittenbild nordhessischer Mentalität und ... weiterlesen