Wege in die Politik

75 Porträts von der Kriegsjugend bis zur Generation Internet

Wege in die Politik verlaufen höchst unterschiedlich. Georg Milde hat 75 Personen verschiedener Generationen porträtiert. Das Ergebnis sind Einblicke in Prägungen, Beweggründe und Vorbilder von Menschen, die es in die Politik zog – als Politiker, Chef eines politischen Apparates oder politischer Kopf mit unpolitischer Karriere. Durch das zeitliche Spektrum von 15 Jahren, in denen die Porträts entstanden sind, zeigen sich im Rückblick neben Entwicklungen ebenso nicht erfüllte Hoffnungen oder unabsehbare Veränderungen des politischen Weges – ob als Aufstieg, Abstieg oder Umweg. Das Buch stellt zudem Gemeinsamkeiten und immerwährende Mechanismen des „Marsches durch die Institutionen“ dar.

 

Presse

„Entscheidung. Kultur und Medien: Wege in die Politik“ von Dr. Stefan Ewert in Junge Union (03.12.2015)

„Stoff für Politikerkarrieren“ von Moritz Küpper in Deutschlandfunk (29.02.2016)

„Kanäle in die Politik“ von Georg Milde in politik&kommunikation 113/2015 (31.03.2016)

Buchbestellung

Sie können Ihre Bücher versandkostenfrei direkt im Verlag bestellen.
Unsere Bücher können Sie außerdem in allen Buchhandlungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie im Online-Buchhandel erwerben.
Buchhändler können sich mit ihrer Bestellung auch direkt an unsere Verlagsauslieferung Runge Verlagsauslieferung wenden.

Sie können Bücher im Format EPUB oder PDF herhunter laden.
Nach Ausfüllen des untenstehenden Formulares erhalten Sie per e-Mail einen Link zum starten der Download-Funktion.
Mit Auslösen des Download wird der Rechnungsbetrag fällig.

Wege in die Politik

75 Porträts von der Kriegsjugend bis zur Generation Internet

Autor(en): Georg Milde

Lieferbarkeit: Lieferbar

ISBN: 978-3-943132-46-5

19,80 Euro | 29,80 CHF















AGB anzeigen

Vielen Dank für Ihre Bestellung

Der Bestellvorgang ist nun abgeschlossen.
Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit weiteren Informationen zum Zahlungsvorgang.

Wege in die Politik

75 Porträts von der Kriegsjugend bis zur Generation Internet

ISBN: 978-3-943132-46-5

19,80 Euro | 29,80 CHF