Dynamic Pricing im Kulturbetrieb

Eine Machbarkeitsstudie am Beispiel der Staatsoper Berlin und der Stage Entertainment GmbH

Flugverbindungen, Hotelzimmer, Mietwagen, bald auch Lebensmittel, Drogerieprodukte und Sportartikel – Elementare Bereiche unseres Alltagslebens sind von neuen dynamischen Preismodellen betroffen, die sich flexibel an Nachfrage, Kunden oder Kaufsituation anpassen. Die treibende Kraft hinter diesem Dynamic Pricing: Big Data. Viele Organisationen und Unternehmen nutzen die Weiterentwicklung technischer Analysewerkzeuge, um die Menge der von Nutzern und Verbrauchern produzierten Daten zu sammeln und auszuwerten. Das bietet die Möglichkeit, Nachfragestrukturen zu analysieren und Prognosen für kommende Kaufentscheidungen zu treffen. US-amerikanische Kulturbetriebe konnten bereits erfolgreich Dynamic Pricing-Modelle implementieren.

Dieses Buch geht der Frage nach, ob dies auch im deutschen Kulturbetrieb möglich ist. Besonderes Gewicht liegt dabei auf dem Kunden und seinen Bedürfnissen.

 

Buchbestellung

Sie können Ihre Bücher versandkostenfrei direkt im Verlag bestellen.
Unsere Bücher können Sie außerdem in allen Buchhandlungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie im Online-Buchhandel erwerben.
Buchhändler können sich mit ihrer Bestellung auch direkt an unsere Verlagsauslieferung Runge Verlagsauslieferung wenden.

Sie können Bücher im Format EPUB oder PDF herhunter laden.
Nach Ausfüllen des untenstehenden Formulares erhalten Sie per e-Mail einen Link zum starten der Download-Funktion.
Mit Auslösen des Download wird der Rechnungsbetrag fällig.

Dynamic Pricing im Kulturbetrieb

Eine Machbarkeitsstudie am Beispiel der Staatsoper Berlin und der Stage Entertainment GmbH

Autor(en): Leonie Miserre

Lieferbarkeit: Vorübergehend nicht lieferbar

ISBN: 978-3-943132-50-2

24,80 Euro | 36,80 CHF















AGB anzeigen

Vielen Dank für Ihre Bestellung

Der Bestellvorgang ist nun abgeschlossen.
Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit weiteren Informationen zum Zahlungsvorgang.

Dynamic Pricing im Kulturbetrieb

Eine Machbarkeitsstudie am Beispiel der Staatsoper Berlin und der Stage Entertainment GmbH

ISBN: 978-3-943132-50-2

24,80 Euro | 36,80 CHF