Das Recht auf Kulturelle Bildung

Ein deutsch-französisches Plädoyer

Kulturelle Bildung ist eine Notwendigkeit, eine Haltung, ein Ziel. Am Beispiel und im Zusammenspiel von Deutschland und Frankreich zeigen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Akteurinnen und Akteure der Kulturellen Bildung in diesem zweisprachigen, länderübergreifenden Werk auf, wie dieses Ziel in grenzüberschreitender Kommunikation erreicht werden könnte. Sie stellen aktuelle Diskurse vor, berichten von gelungenen Modellen und Projekten, von Hindernissen und Herausforderungen. Dies geschieht vor dem Hintergrund eines sich stetig wandelnden Europa, von sich unaufhaltsam verändernden Werten, Lebensverhältnissen und Kulturräumen. Kulturelle Bildung trägt – so die These der Herausgeberinnen und Herausgeber – entscheidend dazu bei, dass Menschen selbstbewusst und verantwortlich Einfluss nehmen können auf die rasanten und die schleichenden Entwicklungen, die ihren Alltag und ihr Leben bestimmen: Kulturelle Bildung ist ein Recht, das jedem Menschen zusteht. Sie nehmen ihre Leserinnen und Leser mit auf die Reise, und stiften sie an, selbst aktiv zu werden!

Buchbestellung

Sie können Ihre Bücher versandkostenfrei direkt im Verlag bestellen.
Unsere Bücher können Sie außerdem in allen Buchhandlungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie im Online-Buchhandel erwerben.
Buchhändler können sich mit ihrer Bestellung auch direkt an unsere Verlagsauslieferung Runge Verlagsauslieferung wenden.

Sie können Bücher im Format EPUB oder PDF herhunter laden.
Nach Ausfüllen des untenstehenden Formulares erhalten Sie per e-Mail einen Link zum starten der Download-Funktion.
Mit Auslösen des Download wird der Rechnungsbetrag fällig.

Das Recht auf Kulturelle Bildung

Ein deutsch-französisches Plädoyer

Herausgeber: Marie-Christine Bordeaux, Christel Hartmann-Fritsch, Jean-Pierre Saez, Wolfgang Schneider

Lieferbarkeit: Lieferbar, Nur direkt vom Verlag lieferbar

ISBN: 978-3-943132-22-9

29,80 Euro | 41,80 CHF















AGB anzeigen

Vielen Dank für Ihre Bestellung

Der Bestellvorgang ist nun abgeschlossen.
Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit weiteren Informationen zum Zahlungsvorgang.

Das Recht auf Kulturelle Bildung

Ein deutsch-französisches Plädoyer

ISBN: 978-3-943132-22-9

29,80 Euro | 41,80 CHF